Rollerfahrer stürzte nach Zusammenstoß mit Auto

Welchrod/Dillich. Leicht verletzt wurde der Fahrer eines Motorrollers am Samstag gegen 17.30 Uhr zwischen Welcherod und Dillich. Der 16-jährige Borkener und sein Sozius fuhren auf dem Roller, als eine 69-Jährige aus Marburg mit ihrem Auto zum Überholen ansetzte.

Als der Wagen auf Höhe des Rollers war, fuhr dieser nach links, um auf einen Feldweg zu kommen, so die Polizei. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Rollerfahrer stürzte und sich leicht verletzte. Die Polizei Homberg bittet den Mitfahrer des Peugeot-Rollers, sich als Zeuge zu melden. Der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt. (ode)

Hinweise: Polizei Homberg, Tel. 0 56 81/77 40

Quelle: HNA

Kommentare