Rotes Kreuz bietet neue Gruppe für Kleinkinder an

Schwalmstadt. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bietet ab Ende März eine neue Spiel- und Kontaktgruppe an. Das Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von einem bis eineinhalb Jahren.

Die Gruppenstunden finden am Nachmittag statt. Die Kinder sollen Erfahrungen sammeln, ohne die Nähe der Eltern entbehren zu müssen. Singen, Kneten oder den Bewegungsdrang ausleben – all das ist in der Gruppe möglich, teilt das DRK mit. Wichtig sei auch der Erfahrungsaustausch der Eltern.

Die Gruppe besteht aus acht bis zehn Kindern. Die Treffen sind einmal wöchentlich und dauern 90 Minuten. Elternabende sollen das Angebot bei Bedarf ergänzen.

Gruppenleiterin Jutta Kimpel lädt interessierte Eltern zu einer kostenlosen Schnupperstunde am Mittwoch, 23. März, 15 bis 16.30 Uhr in das Haus des DRK in Ziegenhain, Robert-Koch-Straße 20, ein. Die neue Gruppe beginnt dann eine Woche später am gleichen Ort und zur gleichen Zeit. (red)

Anmeldung: Jutta Kimpel, Tel.: 0 66 98/ 5 28 97 27 (nach 17 Uhr) oder beim DRK, Steffen Flachs, Tel. 0 66 91/ 94 63 17.

Quelle: HNA

Kommentare