Immobilien- und Handwerkertage in Borken

Rund ums Haus

Viele Informationen: von links Manfred Krannich, Harald Kaufmann, Günter Kluwe (Stadtsparkasse), Muhamed Tálic und Jörg Gisselmann. Foto: Hintzmann

Borken. 20 Aussteller aus Borken präsentierten an zwei Tagen die Leistungsvielfalt des Handwerks und der Dienstleister. Veranstalter der Immobilien- und Handwerkertage war die Stadtsparkasse Borken.

Über Möglichkeiten des Sanierens, Renovierens, Energiesparens und Nutzens alternativer Energien informierten Handwerker, Architekten und andere. Gefragte Themen waren Solar- und Photovoltaikanlagen sowie Wärmedämmung.

Der Ausbau alternativer Energiequellen müsse dringend vorangetrieben werden, unterstrich Bürgermeister Bernd Heßler mit Blick auf Japan. In Borken sei in den kommenden Monaten der Bau eines neuen Wasserkraftwerks geplant. Die Borkener Landfrauen verkauften Waffeln und Würstchen. (zgh)

Quelle: HNA

Kommentare