Ausstellung der Vogel- und Geflügelzüchter

Rund 600 Vögel sind zu Besuch

Auch exotische Vögel sind in Willingshausen zu Besuch Foto: Privat

Willingshausen. Etwa 60 Vogel- Geflügelzüchter aus ganz Hessen stellen am Samstag, 31. Oktober, und Sonntag, 1.November, ihre Zucht in der Antreffhalle in Willingshausen aus. Darunter sind auch Titelträger von Deutschen Meisterschaften und Weltmeisterschaften. Anlass ist die 18. Offene Kreismeisterschaft der Vogelzüchter. Gleichzeitig feiert der Gemeinnützige Geflügel-, Vogelzucht- und Schutzverein Willingshausen und Umgebung sein 60-jähriges Bestehen.

Bunte Vogelwelt

Besucher erwartet also ein umfangreiches Programm, wenn die Schau um 12 Uhr ihre Pforten öffnet. Zu einer Feierstunde um 14 Uhr hat sich der Vorsitzende des Oberhessischen-Kanarienzüchter-Verbandes, Roger Wehrwein, angekündigt.

Schon am Freitag werden Preisrichter die rund 600 Kanarienvögel, Wellen- und Großsittiche, Exoten und Waldvögel bewerten und so die Klassen- und Gruppensieger und schließlich die Kreismeister in den einzelnen Sparten ermitteln.

Bereits seit Wochen bereitet sich das Schauteam rund um den Vorsitzenden Horst Haber auf diese Kreismeisterschaft vor, die alle zwei Jahre in stattfindet. Erneut wird sich die Antreffhalle in eine bunte Vogelwelt verwandeln, in der neben den Ausstellungsvögeln vor allem Geflügel wie Hühner, Enten und Tauben im Vordergrund stehen werden.

Streichelzoo für Kinder

Der Naturschutzbeauftragte Walter Ullrich wird in einer Naturschutzecke die verschiedenen Nistkastentypen vorstellen, wie sie der Verein während des gesamten Jahres in und um Willingshausen betreut.

Auch an die jungen Besucher ist gedacht: Ein Streichelzoo wird auch in diesem Jahr wieder ein Anziehungspunkt für die Kinder sein. Schirmherr der Ausstellung ist Bürgermeister Heinrich Vesper. (dbr)

•Öffnungszeiten: Samstag von 12 bis 18 Uhr und Sonntag von 9 bis 17 Uhr. Der Eintritt beträgt drei Euro, Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

Quelle: HNA

Kommentare