Rutschgefahr durch Tauwasser

Wegen des Tauwetters und Regens besteht im Wolfhager Land stellenweise Rutschgefahr auf den Straßen. Autofahrer sollten daher besonders vorsichtig fahren, rät Alejandro Melus vom ADAC Hessen-Thüringen.

Wo sich viel Wasser sammelt, wie etwa in Spurrillen, gelte es, langsam zu fahren. Reifen würden dort bei mehr als 80 km/h nicht mehr greifen. Das Bild entstand am Freitag auf der Landesstraße zwischen Wolfhagen und Altenhasungen. (sdl)

Quelle: HNA

Kommentare