Sattelzug im Getreidefeld - Polizei sucht Zeugen

Schwalmstadt. Für einen Unfall, der sich bereits am Donnerstag auf der Bundesstraße 3 ereignete, sucht die Polizei Zeugen. Wie ein Beamter am Pfingstsonntg mitteilte, war ein Sattelzug gegen 5.50 Uhr in Höhe von Reptich von der Fahrbahn geraten und kam im angrenzenden Getreidefeld zum Stillstand.

Der 33-jährige Lkw-Fahrer gab gegenüber der Polizei an, dass ihm auf seinem Fahrstreifen ein Laster entgegen gekommen sei. Er sei mit seinem Sattelzug ausgewichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, dabei geriet er ins Schleudern und kam von der Straße ab. Bei dem entgegen gekommenen Lkw habe es sich um einen Sattelauflieger mit weißer Plane und polnischen Kennzeichen gehandelt.

Der Fahrer habe sich entfernt, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Über die Höhe machte der Sprecher keine Angaben. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, Tel 06691/9430.

Quelle: HNA

Kommentare