Schilder gerammt und weggefahren

Fritzlar. Ein 45-Jähriger hat mit seinem Auto zwei Verkehrsschilder gerammt und ist danach weitergefahren, teilte die Polizei mit. Der Fahrer aus Fritzlar wollte am Sonntag um 23.20 Uhr von der Straße Am Hospital nach rechts in die Gießener Straße abbiegen.

Dabei fuhr er gegen eine Verkehrsinsel und beschädigte zwei Verkehrsschilder. Der Mann fuhr danach weiter. Der Wagen fiel einer Polizeistreife auf, weil das Licht nicht funktionierte. Bei dem Fahrer wurde nach Angaben der Polizei ein Alkoholtest angeordnet. Es entstand Schaden in Höhe von 1200 Euro. (cls)

Quelle: HNA

Kommentare