Schleuderfahrt unter Alkoholeinfluss

Wasenberg. Unter Alkohol war in der Nacht von Freitag auf Samstag ein 24-jähriger Autofahrer aus Willingshausen auf der Landstraße zwischen Wasenberg und Ransbach unterwegs.

Auf gerader Strecke verlor er gegen 3.50 Uhr auf regenasser Straße die Kontrolle über seinen Wagen und geriet nach rechts auf den Randstreifen. Das Auto überfuhr zwei Leitpfosten, schleuderte nach links über die Straße und kam im Straßengraben zum Stehen.

Der Sachschaden beträgt 1200 Euro, heißt es im Polizeibericht. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an und stellte den Führerschein des Willingshäusers sicher. (jkö)

Quelle: HNA

Kommentare