Kreisschützen mit neuem Gefolge – 150 Gäste beim Ball in Obergrenzebach

Schmidt ist neuer Regent

Neue Königsfamilie: (hinten, von links) Angelika Nickel, Hubert Brill, Heiko Schmidt, Ruth Dörrbecker, Kreisschützenmeister Norbert Messirek, Helmut Hett, Daniela Spanknebel. (Vorn, von links) Maximilian Musselmann, Sarah Kohlhase, Jonas Happel. Foto: privat

Obergrenzebach. Heiko Schmidt und Ruth Dörrbecker, die auch schon 2011 Schützenkönigin war – beide vom gastgebenden Schützenverein Schönborn – stehen an der Spitze der Königsfamilie der Schützen aus dem Schützenkreis Ziegenhain.

Neben Schützenkönig Heiko Schmidt und Schützenkönigin Ruth Dörrbecker gehören folgende Mitglieder zum Gefolge: I. Ritter Hubert Brill (Asterode), II. Ritter Helmut Hett (Loshausen), I. Prinzessin Daniela Spanknebel (Schönborn), Prinzessin Angelika Nickel (Leimsfeld), Jugendkönig Jonas Happel, I. Prinzessin Sarah Kohlhase, I. Kronprinz Maximilian Musselmann (alle SV Neukirchen).

Begrüßt wurden die 150 Gäste in einem festlich geschmückten Saal vom Vorsitzenden des gastgebenden Schützenvereins Schönborn, Erwin Hooß, dem Bürgermeister der Gemeinde Frielendorf, Birger Fey, und dem Kreisschützenmeister des Schützenkreises 33 Ziegenhain, Norbert Messirek.

Stimmungsvoller Abend

Durch einen stimmungsvollen Abend führte die Damenreferentin Irene Hooß, heißt es in einer Pressemitteilung. Für die musikalische Untermalung war Alleinunterhalter Armin Honisch zuständig. Für viel Spaß sorgte ein Sketch, Aschenbrödel, der die Beteiligten aus dem Saal wie aus dem Nichts traf. Um Mitternacht wurden einige selbstgebackene Torten versteigert. Es war für die Schützenfamilie aus dem Kreis eine mehr als gelungene Veranstaltung. (jkö)

Quelle: HNA

Kommentare