Führungswechsel: Schmitt verlässt Konvekta

Dr. C.H. Schmitt

Schwalmstadt. Bei der Ziegenhainer Konvekta AG steht ein Führungswechsel an. Der Vorstandsvorsitzende Dr. Constantin H. Schmitt wird seinen Posten bei dem weltweit operierenden Unternehmen niederlegen.

Wie unsere Zeitung am Montag erfuhr, informierte Schmitt den Aufsichtsrat, dass er nicht für eine weitere Periode zur Verfügung steht, er werde die Arbeit fristgerecht Ende März niederlegen.

Aufsichtsratsvorsitzender ist Firmengründer Carl Heinrich Schmitt, Vater von Constantin Schmitt.

Die Information über sein Ausscheiden geht aus einer schriftlichen Mitteilung von Constantin Schmitt hervor. Der 52-Jährige beabsichtigt demnach die Gründung einer neuen Firma zusammen mit einem nicht genannten Kompagnon. Dieses Startup-Unternehmen werde er in Schwalmstadt gründen.

Weitere Informationen könne er zum jetzigen Zeitpunkt nicht geben.

Laut Wikipedia beschäftigt der Klimaanlagenhersteller Konvekta Thermo Systems AG als mittelständisches Unternehmen im Familienbesitz weltweit rund 550 Mitarbeiter.

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare