Zu schnell: 10.000 Euro Schaden am Auto

Gensungen. Eine glatte Fahrbahn, Sommerreifen am Auto, nicht angepasste Geschwindigkeit und Alkohol im Blut - diese Kombination führte am Sonntag gegen 1.15 Uhr kurz hinter der Domäne Mittelhof Richtung Altenbrunslar zu einem Unfall mit einem Schaden von 10.000 Euro.

Laut Polizei war der 22-jährige Fritzlarer mit seinem VW Polo nach rechts von der Straße abgekommen. Der Kleinwagen prallte gegen einen Wasserdurchlass und überschlug sich.

Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an. (bmn)

Quelle: HNA

Kommentare