Zu schnell auf glatter Fahrbahn: 20-Jähriger leicht verletzt

Homberg. Ein 20-Jähriger aus Homberg ist in der Nacht zu Samstag auf der Bundesstraße 323 bei Homberg mit seinem Auto verunglückt.

Nach Angaben der Polizei erlitt er leichte Verletzungen und wurde ins Fritzlarer Krankenhaus gebracht.

Der 20-Jährige sei vermutlich zu schnell gefahren. Auf glatter Straße verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto fuhr 50 Meter durch einen Straßengraben und überschlug sich. Es entstand Schaden von 4000 Euro. Der Unfall hatte sich gegen 0.45 Uhr ereignet. (hro)

Quelle: HNA

Kommentare