Schon wieder Zugausfälle bei der Regiotram: Busersatzverkehr ab Montag

Schon wieder Probleme mit Zugausfällen: Ab Montag, 6. Juli, müssen zwölf der täglichen 69 Fahrten der Linie RT4 (Kassel-Wolfhagen) durch Busse ersetzt werden.

Dies teilt RTG-Pressesprecherin Heidi Hamdad mit.

Grund dafür seien überdurchschnittlich viele Krankmeldungen unter dem Regiotram-Fahrpersonal. Zuletzt hatte es eine Krankheitswelle im März dieses Jahres gegeben. Begonnen hatten die Probleme mit dem hohen Krankenstand aber bereits im vergangenen Jahr.

Der Busersatzverkehr müsse voraussichtlich bis Freitag, 10. Juli, aufrecht erhalten werden, erklärt Hamdad.

Informationen für Fahrgäste unter www.nvv.de

Quelle: HNA

Kommentare