Geschwister-Scholl-Schule machte mit

176 Schüler und Lehrer registrierten sich in Knochenmarkspenderdatei

+
Machten mit: Adrian Erbe (18) und Celine Fröhlich (18) beim Abnehmen und Verpacken eines Abstrichs. Foto: Grugel

Melsungen. Eine Knochenmarkspende-Aktion gab es jetzt an der Geschwister-Scholl-Schule. Organisiert wurde sie von der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS).

„Wir besiegen Blutkrebs." Mit diesem Satz macht die DKMS im Internet auf ihr Anliegen aufmerksam: Die gemeinnützige Non-Profit-Organisation registriert nach eigenen Angaben Menschen als Stammzellspender und motiviert sie, das Leben eines Patienten zu retten. In Melsungen startete die DKMS jetzt eine Aktion an der Geschwister-Scholl-Schule. „Leben spenden macht Schule“ - so war das Projekt am Oberstufengymnasium überschrieben. Es umfasste einen Informations- und einen Registrierteil. Maximal 270 Schüler und Lehrer konnten mitmachen, erklärte die Projektverantwortliche Dr. Kerstin Dippel. Schirmherr der hessenweit laufenden Aktion sei der hessische Kultusminister.

Martin Quarg

Seitens der DKMS informierte Martin Quarg die Schüler. Der 26-Jährige ist nach eigenen Angaben selbst Stammzellspender. Tatsächlich habe er damit einem 55-jährigen Leukämiekranken helfen können.

Quarg leitete bei der Registrieraktion ein kleines Schülerteam an, das Daten der Teilnehmer aufnahm. Die eigentliche Registrierung ging dann schnell über die Bühne: Mit einem Wattestäbchen nahmen die Teilnehmer sich einen Schleimhautabstrich an der Wange ab, der anschließend in einem Labor analysiert wurde.

176 Schüler und Lehrer machten mit, zog Dippel nach der Aktion Bilanz. Pro Registrierung fallen in der Regel 50 Euro an.

An den Kosten beteiligt sich die Geschwister-Scholl-Schule mit Spendengeld, das sich unter anderem auf einem für die Schule eingerichteten Konto ansammelt, bei Veranstaltungen zusammenkommt oder der Förderverein zuschießt. Am Aktionstag hatte man laut Dippel gut 3400 Euro beisammen.

Das Konto bleibt nach Angaben der DKMS vorerst eingericht. Die Kontonummer hat die Geschwister-Scholl-Schule an der Dreuxallee auf ihrer Internet-Seite veröffentlicht.

www.gss-melsungen.de

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare