Schüler lesen eigene Texte im Bürgerhaus

Gudensberg. Fantasie ist keine Hexerei: Das beweisen alljährlich die Mädchen und Jungen der Gudensberger Grundschule und der Odenbergschule. Sie schreiben Geschichten, Gedichte und oft auch Lieder, die sie dem Publikum vorstellen – diesmal am Sonntag, 13. März, ab 11.15 Uhr im Bürgerhaus.

Dabei werden Koffer lebendig, die Klassenverbände gehen auf abenteuerliche Reisen, präsentieren wundersame Spiele und Sportaktionen, machen Stadtführungen und stellen ihre Lieblingstiere vor.

Kostüme und Dekorationen sind fantasievoll und zumeist selbst gebastelt. Für die Zuhörer sind die unterschiedlichen Beiträge immer wieder unterhaltsam und spannend, so dass man sich auf einen netten Vormittag freuen darf.

Der Eintritt ist frei. (red)

Quelle: HNA

Kommentare