Landesweites Angebot im Frühjahr 2014

Schüler sind ins Kino eingeladen

Schwalm-Eder. Mit der ganzen Klasse ins Kino – hessische Schüler können im Frühjahr 2014 wieder an den Schulkino-Wochen teilnehmen. Sie werden für Nordhessen vom 31. März bis 4. April angeboten. 74 Kinos beteiligen sich an der Aktion und zeigen Filme für Kinder aus allen Jahrgangsstufen und Schultypen.

Die Schulkino-Wochen werden vom Deutschen Filminstitut veranstaltet. Das hessische Wissenschaftsministerium und die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien unterstützt die Aktion.

Das Team der Schulkino-Wochen hat 90 Spielfilme und Dokumentationen, Animations- und Kurzfilme ausgewählt. Diese bieten vielfältigen Stoff für Unterrichtsfächer und Lehrpläne, heißt es in einer Pressemitteilung. Zu sehen sind beliebte und neue Literaturverfilmungen, Geschichten über das Anderssein und Erlebnisse im Alltag der digitalen Gesellschaft.

Eine eigene Reihe beschäftigt sich mit dem Ersten Weltkrieg, dessen Ausbruch sich zum 100. Mal jährt. Zu allen Filmen gibt es jeweils pädagogisches Begleitmaterial.

Der Eintrittspreis beträgt 3,50 Euro pro Schüler. Alle Informationen und Termine sind im Filmprogrammheft, das an alle Schulen in Hessen verschickt wird, sowie auf der Internetseite www.schulkinowochen-hessen.de veröffentlicht. (hro)

Anmeldungen und Informationen: www.schulkinowochen-hessen.de, Tel. 069/ 961220-681, Fax: 069/961220-669. hessen@schulkinowochen.de

Quelle: HNA

Kommentare