Nordhessische Schulschachrallye 2010/2011 in der Spangenberger Burgsitzschule

Schüler wieder ans Schachbrett

Im Schachfieber: Schüler der Spangenberger Burgsitzschule während der Schulschach-AG. Foto: Neubauer/nh

Spangenberg. Junge Schachfreunde im Kreisteil Melsungen aufgepasst: Auch in diesem Jahr findet wieder die „Nordhessische Schulschachrallye“ statt. Dazu lädt der Schachclub Körle alle nordhessischen Schüler in die Spangenberger Burgsitzschule ein. Termin für das Turnier ist Samstag, 19. Februar, zwischen 11 und 16 Uhr.

Letztes Jahr habe es einen Rekord von weit über 100 Anmeldungen gegeben, teilte Reinhard Neubauer, Leiter der Schulschach-AG in Spangenberg, mit. Das habe dafür gesprochen, das Turnier auf jeden Fall zu wiederholen. „Das Interesse an Schach wächst enorm“, sagte er. Die Schach-AG‘s an seiner Schule seien bereits rappelvoll.

An der Rallye teilnehmen können schachbegeisterte Kinder und Jugendliche aller nordhessischen Schulen. Bei dem Schulturnier werden sieben Runden im „Schweizer System“ mit 20 Minuten Bedenkzeit je Spieler und Partie gespielt. Die Teilnehmer treten in drei unterschiedlichen Wertungsklassen gegeneinander an: Jahrgang 1997 und älter, Jahrgang 1998 und jünger und in der Wertungsklasse für Grundschüler von Jahrgang eins bis vier.

Gewinner und einzelne Sonderleistungen werden mit Pokalen, Urkunden und Preisen gewürdigt. Zum Selbskostenpreis gibt es belegte Brötchen, Kuchen, Kaffee sowie diverse Erfrischungsgetränke vor Ort, werben die Veranstalter. (juh)

Quelle: HNA

Kommentare