Heinz Mahr, Silke Pflug und Marcel Tripp sind die neuen Würdenträger

Schützen feiern Königspaar

Das neue Königshaus in Istha: (von links) Peter Fenzl, Silke Pflug, Daniela Hübner, Marcel Tripp, Michaela Tripp, Heinz Mahr, Günter Schnellenpfeil. Foto:  nh

Istha. Der Schützenverein Istha hat ein neues Herrscherhaus. Den Titel des Königs sicherte sich Heinz Mahr, ihm zur Seite Silke Pflug als Königin. Jugendkönig wurde Marcel Tripp.

Den schützensportlichen Hofstaat vervollständigen Peter Fenzl als erster sowie Günter Schnellenpfiel als zweiter Ritter. Zudem wurde Daniela Hübner erste und Michaela Tripp zweite Hofdame.

Ermittelt wurde nach vorher festgelegter Reihenfolge die Schützenverein-Herrscherfamilie, die ein Jahr im Amt bleibt, auf den Ständen im vereinseigenen Schützenhaus mit dem Schuss auf den jeweiligen hölzernen Adler im Wettbewerb der Männer, Frauen sowie Jugend.

Zehn-Meter-Distanz

Geschossen wurde auf einer Zehn-Meter-Distanz mit dem Druckluftgewehr. Bei den Männern trennte Neukönig Heinz Mahr mit dem 146. Schuss das kronenbesetzte Haupt des Wappentiers vom Rumpf, Königin Silke Pflug benötigte dafür den 220. Schuss.

Das Isthaer Schützenkönigspaar sowie der Jugendkönig vertreten nun den Verein beim Königsschießen des Schützenkreises Wolfhagen. (zih)

Quelle: HNA

Kommentare