Schule sucht zwei Betreuer für nachmittags

Oberaula. Dem Förderkreis an der Grund- und Förderschule in Oberaula ist es gemeinsam mit der Schulleitung gelungen, für das kommende Schuljahr ein Betreuungsangebot bereit zu halten.

Wie Schulleiter Günter Brandt weiter mitteilte, ist das der Unterstützung der neu geschaffenen Bürgerarbeit und zu erwartenden Zuschüssen des Landkreises zu danken. So bleibe die finanzielle Belastung der Eltern im erträglichen Rahmen.

Die Betreuung findet montags bis donnerstags von 7 Uhr bis 9 Uhr, nachmittags von 12.40 Uhr bis 16 Uhr und freitags von 7 bis 9 Uhr statt. Dafür benötigt die Schule noch zwei geringfügig Beschäftigte (400 Euro Job) für die Nachmittage. Interessenten sollten sich möglichst rasch bei der Vorsitzenden des Förderkreises (Tel. 0 66 28/18 88) oder bei der Schulleitung (Tel. 0 66 28/545) melden, heißt es in der Mitteilung. (red)

Quelle: HNA

Kommentare