Schwälmer Weihnachtsmärkte

Gesellige Stunden, Musik und Leckereien warten auf die Besucher bei den Schwälmer Weihnachtsmärkten

Gilserberg

Bärtiger Besuch wird am Samstag, 6. Dezember, im Hochland erwartet. Dann lädt der Handels- und Gewerbeverein Gilserberg ab 17 Uhr wieder auf den Platz der Begegnung in der Ortsmitte ein. Die Jugendpflege wird mit von der Partie sein, die Jüngsten sind zum Basteln und Mitmachen eingeladen. Für vorweihnachtliche Stimmung sorgt die Kuhlo-Bläsergruppe, bevor sich gegen 18 Uhr der Nikolaus auf den Weg ins Hochland macht. Er verteilt Gaben an die jungen Besucher und wird sicher manche Überraschung dabei haben. Bei heißen und kalten Getränken, deftigen und süßen Leckereien soll der Tag gesellig ausklingen.

Neukirchen

Der Zweite Advent naht und damit traditionell das Wochenende, an dem der Neukirchener Weihnachtsmarkt seine Pforten öffnet. Von 11 bis 18 Uhr können Besucher über den Marktplatz bummeln, der sich in einen zauberhaften Märchenwald verwandeln wird. Mit gestaltet wird das Programm von Vereinen der Stadt. Rund um den Marktplatz neben der Nikolaikirche bilden zahlreiche weihnachtlich geschmückte Stände ein buntes Bild und gruppieren sich rund um den Marktbrunnen. Der Märchenwald mit den Märchenhütten schmiegt sich an die Nikolaikirche. An den Ständen gibt es Kunsthandwerk und Selbstgemachtes, dazu öffnen Märchenhaus und Heimatmuseum.

Willingshausen

Download

PDF der Sonderseite Adventszeit

Die Interessengemeinschaft Willingshäuser Gewerbetreibender lädt für Sonntag, 30. November, zum fünften vorweihnachtlichen Adventsmarkt ein. Los geht es um 11 Uhr in der Antreffhalle, enden wird der Markt gegen 18 Uhr. 30 Aussteller aus Willingshausen und der Umgebung präsentieren Handwerk und Kunsthandwerk, dazu gibt es Kaffee und Waffeln. Der Vorsitzende Holger Gimpel wird mit seinem Imbisswagen vor der Halle stehen und Schwälmer Klöße anbieten. (zsr)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.