4189 Menschen suchen bezahlte Beschäftigung

Weniger Arbeitslose als im Oktober

Schwalm-Eder. 4189 Männer und Frauen im Schwalm-Eder-Kreis suchen derzeit einen bezahlten Arbeitsplatz. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 4,4 Prozent. Damit liegt die Quote laut Arbeitsagentur für November um 0,1 Prozentpunkt niedriger als im Oktober, aber um 0,2 Punkte höher als vor einem Jahr.

In puncto Arbeitslosigkeit hat sich im November die Saisonarbeit bei Hengstenberg in Fritzlar positiv ausgewirkt. „Davon profitieren vor allem Frauen – sie aber auch in anderen Jobs“, sagt Cornelia Harberg von der Arbeitsagentur Korbach, die auch für den Schwalm-Eder-Kreis zuständig ist.

Die Quote für den Kreisteil Fritzlar-Homberg liegt aktuell bei 4,6 Prozent, der für Melsungen bei 4,3 Prozent und der in Schwalmstadt bei 4,3 Prozent. Dort macht sich allerdings die Schließung des Schuhherstellers Rohde bemerkbar, denn vor einem Jahr lag im Süden des Landkreises die Arbeitslosenquote bei 3,9 Prozent.

Quelle: HNA

Kommentare