Anrufer fragte nach Wertgegenständen

Betrüger gab sich am Telefon als Polizist aus

Schwalmstadt. Am Sonntagabend kam es in Schwalmstadt zu bislang fünf Anrufen von angeblichen Kriminalbeamten, wobei der Anrufer zum Teil nach Wertgegenstände fragte.

Bei fünf Personen aus dem Bereich Schwalmstadt gingen diese Anrufe eines angeblichen Kriminalbeamten von der Polizeistation in Schwalmstadt ein.

Laut Polizei erzählte der vermeintliche Polizist den zumeist älteren Personen etwas von Ermitllungen im Zusammenhang mit Einbrüchen. Im Verlauf des Gesprächs habe er dann auch die Frage gestellt, ob sich im Haus denn Wertgegenstände befinden würden.

Der angebliche Polizist meldete sich mit dem Namen Jürgen Bär oder Thomas Schwarz. Bei der teilweise festgestellten Telefonnummer handelt es sich um die Telefonnummer der Polizeistation in Schwalmstadt, 06691/94 30, jedoch mit zwei Nullen mehr vor der eigentlichen Telefonnummer.

Hierbei handelt es sich vermutlich um die sog. Call-ID-Spoofing Methode. Der Anrufer verschleiert seine Identität indem bei dem Angerufenen eine zuvor ausgewählte Rufnummer angezeigt wird. Dadurch sollen die Angerufenen denken, dass der Anruf wirklich von der Polizeistation kommt.

Die Polizei warnt zudem, dass die Anrufe Vorbereitungen für weitere Straftaten, insbesondere Einbrüche oder Betrugsdelikte, sein könnten.

Präventionstipps: Telefonnummer auf dem Display notieren, dabei auf die Anzahl der Nullen achten. Zudem sollte man immer nach Namen und der Dienststelle des angeblichen Beamten fragen. Zudem sollte man keine Angaben zu Wertgegenständen oder zu Abwesenheitszeiten machen. 

• Hinweise Polizei Schwalmstadt, Tel.: 06691/94 30

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion