Schwalmstädter belästigte Frauen im Zug

Marburg/Schwalmstadt. Ein 42-jähriger Mann aus Schwalmstadt soll im Zug zwei Frauen sexuell belästigt haben. Der Mann war am Sonntag gegen 01.5 Uhr mit dem Regionalexpress von Gießen nach Marburg unterwegs, heißt es im Polizeibericht.

Zwei 23-jährige Frauen, die ebenfalls aus Schwalmstadt kommen, saßen ihm gegenüber. Nach Angaben der jungen Frauen habe der Mann immer wieder sein Geschlechtsteil unsittlich berührt. Dabei starrte er die beiden ständig an. Die Frauen fühlten sich belästigt und verständigten die Polizei.

Bei der Überprüfung des Mannes stellte sich heraus, dass er bereits mehrfach wegen solcher Handlungen in Erscheinung getreten war.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. (cls)

Hinweise:  An die Polizei unter Telefon 0561/816 160 oder hier.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion