Lichter erlöschen

Anschlag in Berlin: Schweigeminute ab 18 Uhr auf Melsunger Weihnachtsmarkt

Melsungen. Auf dem Melsunger Weihnachtsmarkt wird es heute ab 18 Uhr eine Schweigeminute geben.

Evangelische und Katholische Kirchen in Hessen und Rheinland-Pfalz haben nach dem Anschlag in Berlin für heute Abend um 18 Uhr dazu aufgerufen, sich an den bundesweiten Schweigeminuten auf den Weihnachtsmärkten zu beteiligen.

Die Schweigeminute wird auch auf dem Melsunger Weihnachtsmarkt stattfinden. Dekan Norbert Mecke und Pfarrer Dr. Sigurd Sadowski werden vor Ort sein.

Ab 18.15 Uhr wird es außerdem in der Stadtkirche die Möglichkeit für eine stille Andacht geben.

Für drei Minuten sollen auf den Weihnachtsmärkten die Lichter erlöschen. Parallel dazu findet in Berlin ein Gedenkgottesdienst statt. Bisher beteiligen sich an der Aktion die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck, die Evangelische Kirche der Pfalz sowie das Bistum Limburg. Die Idee ging von der Schaustellerseelsorge aus. 

Lesen Sie auch: 

- Schweigeminute heute um 18 Uhr auf dem Göttinger Weihnachtsmarkt

- Liveticker zum Anschlag in Berlin: Alle aktuellen Informationen und Entwicklungen

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Nolte

Kommentare