Von der Straße abgekommen

Schwerer Unfall beim Überholen: Rettungshubschrauber im Einsatz

Obergrenzebach. Zwischen Obergrenzebach und Seigertshausen ist es am Freitagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei wurden zwei Personen teils schwer verletzt. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Laut Polizei war ein 19-jähriger Mann aus Schwarzenborn von Seigertshausen kommend in Richtung Obergrenzebach unterwegs. In einem Kurvenbereich überholte er ein Feuerwehrfahrzeug. Als er wieder auf seine Fahrbahn einscheren wollte, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto kam von der Straße ab. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug zurück auf die Straße geschleudert und blieb auf dem Dach liegen.

Dabei wurde der 19-Jährige verletzt. Seine 57-jährige Beifahrerin, ebenfalls aus Schwarzenborn, erlitt so schwere Verletzungen, dass sie vom Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Neben Polizei, Rettungskräften und Notarzt waren 30 Feuerwehrleute aus Frielendorf und Obergrenzebach im Einsatz. (syg/sal)

Schwerer Unfall beim Überholen

Schwerer Unfall beim Überholen

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion