Schwerer Unfall: Frau in Auto eingeklemmt

Obergrenzebach. Zu einem schweren Unfall kam es am Samstag gegen 17 Uhr auf der Straße zwischen Seigertshausen und Obergrenzebach. Nach Angaben der Polizei wurden dabei zwei Neukirchenerinnen schwer verletzt.

Laut Polizei wollte eine 16-Jährige mit ihrem Mokick von der Straße Bücklingsmühle aus nach links auf die Landstraße in Richtung Seigertshausen abbiegen. Dabei habe die 16-Jährige wohl das Fahrzeug einer 23-Jährigen aus Neukirchen übersehen, die Richtung Obergrenzebach fuhr.

Schwerer Unfall bei Frielendorf: Frau in Auto eingeklemmt

Die Frau versuchte, dem Mokick nach links auszuweichen, streifte dabei aber das Kleinkraftrad. Das Auto knallte gegen einen Baum und blieb schließlich auf der Beifahrerseite auf dem Acker liegen. Die Frau musste von Feuerwehrleuten aus Obergrenzebach und Frielendorf aus ihrem Fahrzeug befreit werden.

Den Schaden am Kleinkraftrad schätzt die Polizei auf 700 Euro, den am Auto auf 15 000 Euro. Die beiden Neukirchenerinnen wurden nach Ziegenhain ins Krankenhaus transportiert. (syg)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © HNA/Grede

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion