Fahrer wurde aus dem Wagen geschleudert

Tödlicher Unfall zwischen Florshain und Mengsberg

+
Rettungskräfte bargen das zerstörte Auto und den eingeklemmten Leichnam.

Schwalmstadt. Bei einem Unfall zwischen dem Schwalmstädter Ortsteil Florshain und Neustadt-Mengsberg ist am Dienstag gegen 11 Uhr ein 60 Jahre alter Mann tödlich verunglückt.

Er stammte aus dem Ostkreis Marburg-Biedenkopf.

Wie die Polizei weiter mitteilte, kam der Mann mit seinem Mercedes von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum. Für ihn kam jede Hilfe zu spät: Der Notarzt stellte an der Unfallstelle den Tod des 60-Jährigen fest.

Das Fahrzeug blieb zerstört auf dem Dach vor einem weiteren Baum liegen. Der Fahrer wurde beim Aufprall aus dem Wagen geschleudert und zwischen Auto und Baum eingeklemmt.

Zur Bergung des Leichnams waren Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Schwalmstadt und Neustadt mit einer Seilwinde ausgerückt.

Die Kreisstraßen 101 und 17 waren bis 15 Uhr für den Verkehr voll gesperrt.

Die zuständige Staatsanwaltschaft Marburg beschlagnahmte den Wagen und den Leichnam für weitere Untersuchungen.

Tödlicher Unfall zwischen Florshain und Mengsberg

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion