Video: Schwerer Verkehrsunfall auf A 44 mit vier Lastwagen

Breuna. Bei einem Unfall mit vier Lastwagen sind am Dienstagabend auf der Autobahn 44 bei Kassel drei Menschen verletzt worden. Es entstand ein Schaden von insgesamt etwa 200.000 Euro, wie die Polizei berichtete.

Die Lkw krachten in Richtung Dortmund zwischen den Ausfahrten Breuna und Warburg ineinander, nachdem vor ihnen ein anderer Lastwagen liegengeblieben war und sich ein Rückstau gebildet hatte. Ein 27 Jahre alter Lkw-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, fuhr auf und schob die vor ihm fahrenden Lastwagen ineinander. Der 27-Jährige wurde schwer verletzt. Er musste aus dem Führerhaus befreit werden.

Ein 58-Jähriger und ein 49-Jähriger wurden leicht verletzt. Die Autobahn wurde für mehrere Stunden voll gesperrt. (dpa)

A 44: Schwerer Verkehrsunfall mit vier Lastwagen

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion