Schwerverletzt: Überschlag in der Rechtskurve

Kleinropperhausen. Schwer verletzt wurde eine 20 -jährige Autofahrerin aus Neukirchen bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Kleinropperhausen und Bahnhof-Ottrau am Freitag.

Weil sie kurz unaufmerksam war, berichtet die Polizei, verlor die Frau gegen 10.35 Uhr in einem Waldstück in einer langgezogenen Rechtskurve die Kontrolle über ihr Cabrio und geriet mit dem Wagen auf den rechten Straßenrand.

Beim Versuch gegenzulenken, geriet das Auto ins Schleudern und stieß gegen einen Wasserdurchlauf aus Beton. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Mit schweren Verletzungen, heißt es im Polizeibericht weiter, wurde die Frau stationär im Klinikum Ziegenhain behandelt.

An ihrem Auto entstand 5000 Euro Totalschaden.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion