Schwerverletzt: Zusammenstoß beim Abbiegen

Olberode. Ein schwer und zwei leicht Verletzte sowie ein Schaden von 25.000 Euro sind die Bilanz eines Autounfalls, der sich am Dienstag gegen 16.30 Uhr auf der Bundesstraße in Höhe der Kreuzung Olberode/Schorbach ereignete.

Laut Polizeiangaben fuhr ein 20-jähriger Schwalmstädter aus Richtung Asterode kommend, als er vermutlich an der Kreuzung den Blinker nach rechts Richtung Schorbach setzte, aber nach links abbiegen wollte. Direkt hinter ihm fuhr mit seinem Auto ein 47-jähriger aus Oberaula. Der Mann wollte den Wagen des Schwalmstädters überholen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, und beide Autos landeten auf einer Wiese.

Der Mann aus Oberaula wurde schwer verletzt ins Krankenhaus in Bad Hersfeld eingeliefert. Die Beifahrerin des 20-Jährigen wurde in die Asklepios Klinik in Ziegenhain gebracht. (nnx)

Aus Rücksicht auf das Opfer haben wir die Kommentarfunktion gesperrt.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion