HNA-Wanderung: Auf neun Kilometern rund um Oberaula

Auf zum Seepark

Gut zu Fuß: HNA und Knüllgebirgsverein laden ein zur Wanderung zum Seepark Kirchheim. Unser Archivfoto zeigt die Teilnehmer einer HNA-Wanderung bei Schrecksbach. Archivfoto:  Rose

Oberaula. Vom Borgmannweg über den Knüll-Rhön-Weg zum Seepark Kirchheim: So lässt sich die Wandertour zusammenfassen, zu der die HNA gemeinsam mit dem Knüllgebirgsverein einlädt. Die Wanderung findet am Mittwoch, 14. Oktober statt.

Start in Oberaula

Los geht um 14 Uhr in Oberaula, dem Ausgangspunkt der rund neun Kilometer langen Wanderung. Treffpunkt ist am Rathaus. Gestartet wird am Borgmannweg. In Richtung Rotkäppchen-Bahnradweg durchqueren die Wanderer Oberaula über Feld- und Wiesenwege. Unterhalb der Ibrakuppe wird zunächst eine kurze Rast eingelegt.

Blick bis in den Kellerwald

Von dort haben die Teilnehmer eine wunderbare Rundumsicht, die bis in den Kellerwald blicken lässt. Durch Wälder und über Wiesen geht es dann zum Ziel der Wanderung, zum Seepark Kirchheim.

Begleitet wird die Tour von der Wanderführern des Knüllgebirgsvereins, Barbara Dage und Marcus Schug. Die Teilnahme an der HNA-Wanderung ist kostenlos. Festes Schuhwerk und Proviant für die Rast sind von den Teilnehmern selbst mitzubringen.

Transfer mit Autos

Die Wanderung endet am Seepark Kirchheim. Für die Rückfahrt nach Oberaula können die Autos vorab am Seepark geparkt werden.

Wer die Rückfahrt vorab mit den Wanderführern absprechen möchte, meldet sich bitte bei Marcus Schug unter Tel.: 0172/4 97 80 44. (dag)

Quelle: HNA

Kommentare