Verein für ländliche Gartenkultur lädt ein

Seminar über Rosen

Es grünt und blüht: Ein gepflegter Garten lädt zum Verweilen ein. Foto: Privat

Zennern. Ein Seminar rund um die Rose bietet der Verein zur Förderung der ländlichen Gartenkultur an. Es findet am Samstag, 31. März, ab 9 Uhr im alten Schulhaus, Kirchplatz, in Zennern statt.

Der Kurs kostet 7,50 Euro. Teilnehmer sollten sich anmelden.

Wenn die Forsythien blühen, sei das der richtige Zeitpunkt für den Rosenschnitt, so lautet eine alte Gärtnerweisheit. Das Seminar soll den Teilnehmern die Königin unter den Blumenkindern näher bringen.

Geschichte, Auswahl, Standortansprüche, Pflanzung, Pflege und der Schnitt verschiedener Rosengruppen stehen auf dem Programm. Der Schnitt wird auch vorgeführt.

Informationsmaterial der bekanntesten Rosenzüchter über die Auswahl der Sorten und Neuzüchtungen hat der Verein besorgt. (red) • Anmeldung: Tel. 0 56 83/58 23.

Quelle: HNA

Kommentare