Königsschießen - Sieg für Angela Duplois, Gerhard Jäger und Franziska Platte

Sichere Hand, gutes Auge

Das neue Königshaus: Erwin Schwedes, Peter Duplois, Manfted Damme, Vera Mayer, Angela Duplois, Martina Meyer, Gerhard Jäger, Kevin Rieger, Torben Krassowski und Franziska Platte (von links). Foto: Michl

Wolfhagen. Zu den Höhepunkten im Jahresprogramm der Schützengilde Wolfhagen zählt das traditionelle Königsschießen. Ziel ist der hölzerne Adler, wobei die Erwachsenen dabei auf den Ständen im vereinseigenen Schützenhaus ihre neuen Würdenträger mit dem Kleinkalibergewehr, die Jugendlichen mit dem Luftgewehr ermitteln.

Bei den Männern kürte sich der in Volkmarsen lebende Gerhard Jäger nach 2008 zum zweiten Mal zum König. Erster Ritter wurde Vereinsvorsitzender Peter Duplois, zweiter Ritter bei seinem zweiten Mitmachen Erwin Schwedes.

Inzwischen zum fünften Mal konnte Angela Duplois zur Königin proklamiert werden. Ihr zur Seite als erste Hofdame steht Martina Meyer sowie Vera Mayer als zweite Hofdame.

Beim fairen Wettstreit um den Titel bei der Jugend wies Franziska Platte als neue Jugendkönigin ihre männlichen Kontrahenten in die Schranken. Denn Torben Krassowski blieb nur der Titel des ersten, Kevin Rieger der des zweiten Kronprinzen.

Blattlkönig

Alle Teilnehmer bewarben sich dann noch mit einem einzigen Schuss auf die kleine Zehnerringscheibe um das nicht minder begehrte Prädikat des Blattlkönigs, das sich Manfred Damme sicherte.

König, Königin und Jugendkönigin vertreten die Schützengilde beim nächsten Kreiskönigsschießen. (zih)

Quelle: HNA

Kommentare