JVA Ziegenhain wird umgebaut

Sicherungsverwahrung wird zeitweise komplett umziehen

Schwalmstadt. In der Stadtverordnetensitzung Schwalmstadt wurde am Donnerstagabend bekannt, dass die Sicherungsverwahrung in der JVA Ziegenhain für sechs Monate komplett nach Weiterstadt verlegt wird.

Innerhalb dieser Zeit soll die Anstalt so umgebaut werden, dass 63 Plätze für Sicherungsverwahrte innerhalb der Anstalt entstehen. Damit verbunden ist, dass die Bediensteten während dieser Umbauzeit nach Weiterstadt pendeln müssen.

Die JVA im Regiowiki

Bürgermeister Wilhelm Kröll trug diese Information aus Wiesbaden auf Bitte von Klaus Ulrich Gielsdorf vor, nachdem der scheidende Verwaltungschef sie in der jüngsten Ausschusssitzung bekannt gegeben habe. Kröll kritisierte zugleich die Variante Umbau in der JVA, der Berg habe gekreisst und ein Mäuslein geboren, "das hätte im Vorfeld besser geplant werden müssen". (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare