Parteiübergreifender Konsens für Lückenschluss

Siebert: Finanzierung der A 49 ist gesichert

Schwalm-eder. „Die Unterzeichnung des Planfeststellungsbeschlusses ist ein wichtiger Schritt zur Realisierung aller drei Bauabschnitte der A 49“, sagte CDU-Bundestagsabgeordneter Bernd Siebert in einer Pressemitteilung. Mit dem Schritt werde die Bedeutung der Straße unterstrichen.

Der Weiterbau werde vor allem eine Entlastung für die Menschen, die an der B 3 wohnen, mit sich bringen. Dies und der Lückenschlusses zwischen der A 49 und der A 5 hätten zu einem parteiübergreifenden Konsens geführt. Entgegen den Erwartungen einiger Kritiker sei die Finanzierung gesichert, so dass dem Bau nichts mehr im Wege stehe, erklärte Siebert.

„Das bedeutet aber auch, dass wir uns während der Umsetzung des Projektes im ersten Abschnitt dafür einsetzen werden, dass sowohl die Planungsreife, die Baureife und die Finanzierung für die beiden anschließenden Abschnitte so bald wie möglich sichergestellt werden. Ich bin da sehr optimistisch“, hieß es in der Pressemitteilung abschließend. (ras)

Quelle: HNA

Kommentare