Ten Sing rocken die Kirche

Zweiter Jugendkirchentag in Istha mit viel Musik, Tanz und Selbstmachaktionen

+
Hoch hinaus: Auch beim zweiten Jugendkirchentag in Istha ist das Kistenklettern eines der Angebote. Philip Kreh probiert es hier beim ersten Kirchentag in Ehringen vor zwei Jahren aus. Foto: medio.tv/Schauderna/nh

Ein buntes, spirituelles Festival steigt am Samstag, 28. Juni, rund um die Isthaer Kirche. Der zweite Jugendkirchentag im Altkreis Wolfhagen beginnt um 18 Uhr mit einem etwas anderem Gottesdienst in der Kirche, bevor zahlreiche Aktionen mit Live-Bands, Workshops, Glaubensstationen und Sport starten.

Weitere Informationen: 

Beim Amt für Evangelische Jugendarbeit in Wolfhagen, Tel. 05692 / 996 635

Per E-Mail an jugendarbeit.wolfhagen@ekkw.de

Auf Facebook unter http://www.facebook.com/ev.wolfhagen.

Istha. Veranstalter ist das Amt für Evangelische Jugendarbeit im Kirchenkreis und die Kirchengemeinde Istha. Wegen des Festes wird die Ortsdurchfahrt Istha für den Autoverkehr gesperrt. Mit dabei sind „Ten Sing“ aus Ehringen, die auch schon beim Gottesdienst mitmachen, „Status M“, das Swing-Jazz-Duo „Season“ und die Band „Black Sunset“ aus Hofgeismar. Marie Briesemeister alias DJ Fiese Briese kommt und Daniel Köntopf sorgt für ein Sportangebot mit Slackline und dem Übungsangebot TRX. Daneben gibt es noch Kistenklettern, Human Soccer, Indoor-Hockey, Cross-Boule und vieles andere.

Die Gruppe „DYT“ ist mit Streetdance vertreten. Vorgesehen ist ein Kurzfilm-Kino, Tanz- und Trommelworkshops und jede Menge weitere Mitmach- und Selbstmachangebote. Entspannung gibt es in der Chill-Out-Area und verpflegt werden die Besucher des Jugendkirchentages mit frischer Pizza, Würstchen und anderen Leckereien samt Getränken. Eine Cocktailbar wird ebenfalls eingerichtet. Der Eintritt für die komplette Veranstaltung ist frei.

Quelle: HNA

Kommentare