Gesangverein Wasenberg hatte zum bereits 48. Ransrainsingen eingeladen – Zahlreiche Ehrungen

Singen mit vielen Freunden

In allen Ehren: (von links, hinten) Klaus Zulauf, davor Gülümser Cakir, Helmut Gröger, Gerd Müller, Heinrich Geisel, Philipp Wolf, Bürgermeister Heinrich Vesper, Heinri ch Wiegand , Heinrich Rasner, Ingrid Rothe. Foto: privat

Wasenberg. Der Gesangverein Wasenberg hatte jüngst zum bereits 48. Sängertreffen an die Ransrainanlage eingeladen.

Die Veranstaltung begann mit einem Gottesdienst in der Ransrainhalle. Nach Frühschoppen und Mittagessen begann um 13.30 Uhr der Frauenchor des Gastgebers mit den Liedvorträgen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Zahlreiche Chöre

Vereinsvorsitzende Ingrid Rothe begrüßte die zahlreichen Sänger. Mit dabei waren Männerchor, Frauenchor, Gemischter Chor des Gesangvereines Wasenberg, der Gesangverein Wiera als Chorgemeinschaft mit GV Wasenberg, MGV Holzburg-Bernsburg, Gemischter Chor Speckswinkel, Knappenchor Borken und der Singkreis Loshausen.

Ingrid Rothe und Sängerkreisvorsitzender Gerd Müller ehrten während der Veranstaltung:

Philipp Wolf und Heinrich Geisel für 60-jährige Mitgliedschaft, Heinrich Wiegand und Walter Schwalm für 50-jährige sowie Heinrich Rasner und Helmut Gröger 40-jährige Mitgliedschaft.

Nicht anwesend zur Ehrung waren Karl-Heinz Schwalm (50 Jahre), Horst Kaltschnee (40 Jahre), Michael Noll, Annemie Noll und Werner Kerst (jeweils 25 Jahre). (jkö)

Quelle: HNA

Kommentare