Sitzung: Hortplätze und Windräder sind Themen

Schwalmstadt. Zur zweiten Sitzung der Wahlperiode kommt das neue Stadtparlament Treysa am Mittwoch im Rathaussaal in Ziegenhain zusammen. Es geht um die Besetzung zahlreicher Verbandsversammlungen und Betriebskommissionen, aber auch um Fraktionsanfragen.

Termin: Öffentliche Sitzung, Ziegenhain, Rathaus, Beginn 19.30 Uhr.

Bündnis 90/Die Grünen fragt nach Einzelheiten bei den Schwalmstädter Straßenbeiträgen vor dem Hintergrund laufender Arbeiten in Ascherode und Wiera. Die SPD möchte Einzelheiten zum kurz- und mittelfristigen Ausbau von Kindergarten- und Hortplätzen wissen.

Außerdem wird es um den barrierefreien Ausbau des Treysaer Bahnhofs gehen. Die Bahn will die Stadt mit mindestens 700.000 Euro beteiligen. Außerdem soll der Bau von Windrädern erneut geprüft werden. Neben der Suche von geeigneten Standorten geht es darum, Anlagenkombination aus Windenergie- und Biogasanlagen zu erwägen.

Quelle: HNA

Kommentare