Skilift läuft nach Sabotage wieder

Neukirchen. Der Skilift auf der Skiwiese „Thämers Floß“ im Neukirchener Steinwald ist seit Montag wieder in Betrieb. Dies teilte Thea Weidemeyer vom SC Steinatal, der die Skiwiese betreibt, mit.

Die Anlage ist nach der Sabotage wieder repariert worden. Unbekannte hatten vergangene Woche einen Treibstoffschlauch durchtrennt und Zucker in den Tank gekippt. Nach den Tätern ermittelt die Polizei noch.

Der Lift läuft wochentags ab 14 Uhr, am Wochenende ab 13 Uhr. „Die Schneeverhältnisse sind optimal. Wir haben mit Sicherheit einen halben Meter Schnee“, sagte Thea Weidemeyer. (bal)

Quelle: HNA

Kommentare