Jahreszeiten-Konzert in der Casa Aulenkamp

Sommer in Musik und Poesie

Sommernachtstraum: Roswitha Aulenkamp und Theodor Hoffmeyer trugen klassische Werke und Sommergedichte vor. Foto: Heist

Ziegenhain. Musik von Modest Mussorgski, Claude Debussy, Manuel de Falla, Béla Bartók und Joaquin Rodrigo erklang am Samstag beim Sommernachtstraum-Klavier im musikalisch-literarischen Salon der Casa Aulenkamp in Ziegenhain.

Beim dritten Konzert ihrer Reihe „Außergewöhnliche Hörerlebnisse mit dem Jahreszeiten-Klavier“ präsentierten Pianistin Roswitha Aulenkamp und Opernsänger Theodor Hoffmeyer Stimmungsvolles zur Sommerzeit.

In gewohnt intimer Atmosphäre und auf Augenhöhe mit dem Publikum bot das Künstlerpaar klassische Musik im Wechsel mit Werken bekannter deutschsprachiger Dichter.

Angetan zeigte sich das Publikum von Hoffmeyers ausdrucksstarkem Vortrag der beiden italienischen Canzonen „A vucchella“ und „O sole mio“. Neben Werken von Mussorgski, Debussy, de Falla undBartók, überraschte Aulenkamp mit ihrer eigenen Klavierfassung von Rodrigos „Concierto de Aranjuez“. Mit einer einer Improvisation zur Melodie von „Geh aus, mein Herz“ bewies die Pianistin einmal mehr ihren Mut zum Experiment. (zhk)

Quelle: HNA

Kommentare