Christina Lux gibt Konzert im neuen Wolfhager Kulturladen

Songpoetin weckt Lust auf Poesie

Zweites Studioalbum seit 2006: Gemeinsam mit Reentko hat Christina Lux ein neues Album aufgenommen. Foto: nh

Wolfhagen. Sie ist seit Anfang der 1990er Jahre als Songwriterin, Gitarristin und Sängerin bekannt. Die Rede ist con Christina Lux. Die zartbesaitete Künstlerin hat sich für ihr neues Album „Playground“ mit dem aus Dresden stammenden Gitarristen Reentko zusammengetan.

Auf ihrem siebten Album singt die Musikerin von Aufbrüchen, Abschieden, Begegnungen und der ewigen Suche nach Landeplätzen im Inneren.

Wer Christina Lux live erleben möchte, kann das am Samstag, 11. Februar, ab 20 Uhr im Kulturladen in Wolfhagen.

Da stellen die Künstlerin und Gitarrist Reentko ihr neues Album „Playground“ vor. Die Karten kosten im Vorverkauf 14,20 Euro.

Vorverkauf

Vorverkaufsstellen sind die Buchhandlung Mander, die HNA Geschäftsstelle, der Bürgerservice, das Kulturbüro, Schreibwaren Schomburg, das Haarstudio Filmschnitt sowie Fuchsens Cafe. Zudem gibt es die Karten auch im Internet unter www. kulturkarten.de (jmo)

Quelle: HNA

Kommentare