Spangenberger Altstadt soll einen Park bekommen

Spangenberg. Die Spangenberger Altstadtresidenz ist nach umfangreicher Sanierung ein echtes Schmuckstück. Jetzt soll auch das Gelände hinter dem historischen Gebäude schöner werden.

Schon bald soll dort der Altstadtgarten – eine kleine Parkanlage – entstehen. Die Pläne werden bei einer öffentlichen Veranstaltung am Mittwoch, 27. Oktober, 18 Uhr, im Ballsaal der Altstadtresidenz, Rathausstraße 7, vorgestellt.

In den vergangenen Monaten hatte es mehrere Treffen mit Anwohnern und Planern gegeben. Am häufigsten wurde dabei der Wunsch nach einem Park geäußert. Dieser soll nun Realität werden – mit Kräuterbeeten, einem Rosengarten und einer Boule-Bahn, berichtet Sabine Schaub vom Service-Center der Stadt. (fil)

Quelle: HNA

Kommentare