Elf Kinder lernten im Hotel Rosengarten das Kochen mit Bioprodukten und Gemüse

Spaß an gesundem Essen

Schwangen gemeinsam im Hotel Rosengarten den Kochlöffel: (von links, stehend) Almin Mujac, Kristin Keller, Lothar Schmidt, Anna-Maria Kuhn, Ann-Sophie Stumpf und Anke Stübing, (von links, sitzend) Paul Eisenach, Leon Dittschar, Sophie Stübing, Ann-Lena Gil, Lena Marie Hoos und Nora Schneider. Foto: Hanert

Ziegenhain. Bereits zum zweiten Mal haben Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren in den Sommerferien echten Profi-Köchen über die Schulter geschaut: Durch das Projekt „Esskapaden – Junge Köche an den Herd“ des Förderkreises Kinder in Schwalmstadt soll ihnen der Umgang mit gesunden Lebensmitteln näher gebracht werden.

Der Kochkurs hat einen erzieherischen Schwerpunkt, den Kindern wird mithilfe von gesunden Lebensmitteln wie Obst und Gemüse gezeigt, wie sie sich gesund ernähren können, wenn sie das Kochen selbst in die Hand nehmen. Während einer kurzen Einführung wurden ihnen zunächst die Küche, die Geräte und die Hygienevorschriften in Restaurantküchen erklärt, erst dann durften die Nachwuchsköche loslegen. Anstatt mit Fertiggerichten arbeiteten sie mit Bioprodukten und frischem Gemüse.

Auf dem Speiseplan standen Gerichte, die den Kindern zum Teil unbekannt waren, aber als sehr lecker befunden wurden: Kohlrabi-Schnitzel, gefüllte Zucchini, Reisfrikadellen und gefüllte Kartoffelschiffchen mit Quark.

Unterstützt wurden sie in der Küche von den Inhabern des Hotels, den Eheleuten Schmidt, und deren stellvertretendem Küchenchef Benjamin Pospiech. Zum Abschluss des Kochkurses genossen alle gemeinsam die selbst zubereiteten Gerichte.

Unterstützung durch Rotary

Das Projekt „Esskapaden – Junge Köche an den Herd“ stand unter der Leitung von Michael Schott. Finanzielle Hilfe gab es vom Rotary Club Schwalmstadt. Zudem beteiligten sich die Eltern mit einer Teilnehmergebühr von 5 Euro. Lothar Schmidt ist begeistert vom Erfolg: „Die Kinder haben alles restlos aufgegessen, das wiederholen wir auf jeden Fall.“

Der Förderkreis Kinder in Schwalmstadt hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen gesunde und ausgewogene Ernährung durch Aufklärung und gezielte Aktionen zu vermitteln. Laut Michael Schott sollen die Veranstaltungen schon in den Herbstferien wiederholt werden.

Anmeldung: Kinder können bereits angemeldet werden, Ansprechpartner ist Michael Schott, Tel. 0 66 91 / 91 82 49, Fax 0 66 91/ 91 82 55.

• Weitere Informationen und Anmeldung zum Kochprojekt auf der Homepage des Förderkreises unter: www.kinder-in-schwalmstadt.de

Von Linett Hanert

Quelle: HNA

Kommentare