Spatenstich für Wieragrundstraße am Mittwoch

Treysa. Der Bau der Wieragrundstraße in Treysa hat begonnen, für kommenden Mittwoch, 16. Februar, 15 Uhr, lädt der Magistrat zum ersten Spatenstich ein. Innerhalb von eineinhalb Jahren, bis Juli 2012, soll die Straße fertig sein.

Wie Erster Stadtrat Gerhard Mauch in Vertretung von Bürgermeister Wilhelm Kröll auf unsere Anfrage mitteilte, haben Arbeiten an der Wiera und am Mühlgraben angefangen.

Bis Ende April sollen die Flutmulde und der Retentionsraum fertig sein. Teils parallel beginnen die Erdarbeiten und der Bau der Brücke. Mit dem eigentlichen Straßenbau geht es ab Mai dieses Jahres los.

Treffpunkt zum Spatenstich ist auf dem ehemaligen betriebsgelände Dickhaut. Die Investorengruppe des Wieragrundeinkaufszentrums will das Projekt bis Herbst 2012 fertigstellen. Mit Abrissarbeiten von Gebäuden auf dem Bauareal soll noch diesen Monat begonnen werden. Der separate Aldimarkt an der Wierastraße/Gelände Dickhaut soll Monate früher in Betrieb gehen. (aqu)

Dieser Artikel wurde um 15.20 Uhr aktualisiert.

Spatenstich für Wieragrundstraße in Treysa

Quelle: HNA

Kommentare