Wildunfall: Wattenbacher stieß gegen Hirsch und flog über das Tier

Wattenbach. Ein Wildunfall hat sich am Montagabend zwischen Wollrode und Wattenbach ereignet. Ein Motorradfahrer stieß mit einem Hirsch zusammen. Er flog über das Tier hinweg und landete auf dem Seitenstreifen.

Ein 57-jähriger Mann aus Wattenbach fuhr laut Polizei mit seinem Motorrad, einer schweren Maschine, von Wollrode in Richtung Wattenbach, als plötzlich von rechts ein Hirsch auf die Fahrbahn sprang. Der Motorradfahrer versuchte noch, dem Tier auszuweichen, schaffte dies aber nicht mehr und fuhr frontal gegen den Hirsch.

Doch er hatte Glück im Unglück: Bei dem Aufprall wurde der 57-Jährige von seinem Fahrzeug geschleudert und flog über den Hirsch hinweg auf den unbefestigten Seitenstreifen. Er kam mit einem gebrochenen Arm und Prellungen in ein Kasseler Krankenhaus. Der Schaden am Motorrad beträgt 6000 Euro. Der Hirsch war sofort tot. (tzi)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare