Viele Angebote für Eltern und Kinder gibt es am Sonntag in der Drei-Burgen-Schule

Spielspaß und Beratung beim Familientag

Felsberg. Kindertheater, Tanz- und Musikvorführungen, Flohmarkt und Glücksrad – vieles zum Zuschauen und Mitmachen gibt es am Sonntag, 7. November, beim Felsberger Familientag, der früher Kindertag hieß. In der Pausenhalle der Drei-Burgen-Schule können sich Eltern von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr an 28 Ständen informieren, mit Fachleuten ins Gespräch kommen und sich beraten lassen.

So informiert der Arbeitskreis Gemeindenahe Gesundheitsversorgung (AKGG) über das Projekt Familienpaten. Die Arbeiterwohlfahrt zeigt, welche Hilfen es für Schwangere und junge Eltern gibt. Solche Informationen bieten auch die Elternschule Schwalm-Eder sowie Felsberger Einrichtungen wie der Verein Kifas, das Kinder- und Frauenbüro sowie das Mehrgenerationenhaus an.

Der Verein „Unsere besonderen Kinder“ hat neben vielen Informationen auch ein besonderes Memory-Spiel dabei. Am Stand einer Logopädie- und Ergotherapiepraxis können sich die Besucher an Hör-, Seh- und Fühltests sowie einem Gewinnspiel beteiligen.

„Foto und Buch“ aus Gensungen sowie die Schul- und Stadtbücherei Felsberg stellen Kinderbücher vor. Die Freiwillige Feuerwehr informiert über ihre Mini-Gruppen. „Singen putzt den Staub von der Seele“ heißt ein Angebot für Eltern, das der Gemischte Chor der Harmonie Gensungen präsentiert.

Alle Kindertagesstätten und die Grundschulen aus dem Stadtgebiet sind vertreten, außerdem der Tageselternverein, der Mutter-Kind-Spielkreis, die Familienberatungsstelle des Kreises, der Nabu Schwalm-Eder und viele weitere Anbieter.

Während sich die Erwachsenen informieren, gibt es an den Ständen Mitmachaktionen für die Kinder: Sie können Laternen basteln, filzen, Karten herstellen und vieles mehr. Außerdem bieten 30 Kinder bei einem Flohmarkt auf den Gängen des Schulgebäudes ihre Waren an.

Im Klassenraum neben der Teestube gibt es für Krabbelkinder eine ruhige Spielecke, und auch gegen Hunger und Durst der Besucher ist vorgesorgt. (bmn) Kontakt: Kinder- und Frauenbüro Felsberg, Tel. 0 56 62/ 5 02 26; inge.koch@felsberg.de

Quelle: HNA

Kommentare