Spinne löste Autounfall aus: Fahrerin war abgelenkt

Unshausen. Weil sich plötzlich eine Spinne vor ihr im Auto abseilte, erschreckte sich eine 21-jährige Autofahrerin so, dass sie auf dem Weg von Unshausen nach Wabern auf die Gegenfahrbahn geriet.

Wie die Polizei mitteilte, streifte die Frau aus Homberg dabei am Mittwoch gegen 10 Uhr auf vier Metern Länge mit ihrem VW-Golf die Leitplanke. Der Wagen wurde auf der Fahrerseite total zerkratzt. Sachschaden: 4200 Euro.

Verletzt wurde niemand, was aus der Spinne wurde, wisse man nicht, so die Polizei. (nni)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare