Sportjugend Hessen stellte Jugendlichen Vereine vor

Theodor-Heuss-Schule: Aus der Klasse abgeseilt

Ungewöhnliches Angebot: Am Sporttag durfte sich Leonard Koch, 14, an der Schulwand abseilen. Foto: Nora Sonnabend

Homberg. Für das Abseilen aus dem Klassenzimmer im dritten Stock seiner Schule bekam Leonard Koch einen Stempel. Für zwei Stempel durfte sich der 14-Jährige ein belegtes Körnerbrötchen oder zwei Obststücke vom gesunden Buffet aussuchen.

Das war am Mittwoch in der Pausenhalle der Theodor-Heuss-Schule in Homberg aufgebaut. Von acht bis 13 Uhr fand dort der „SportsFinderDay“ statt. Einen Tag lang konnten Schüler Sportarten ausprobieren und Vereine aus Homberg und Umgebung kennen lernen. Die Sportjugend Hessen organisierte den Sporttag. Mit Hilfe von Lehrern und Schülern der Klassen zwölf und 13 baute sie 72 Stationen auf dem Schulgelände auf.

Sportjugend Hessen stellte Jugendlichen Vereine vor

Zum Beispiel Kistenklettern: „Von unten sah das nicht so hoch aus, aber als ich dann oben war schon. Das war lustig“, sagte die zwölfjährige Naomi Lockhart. Sie stand am Reitstand und wartete darauf, dass ein Pferd frei wurde. Sie hätte in der Zwischenzeit auch am Stand des FC Homberg Torwandschießen und sich mit Pfeil und Bogen am Stand einer Sportschule ausprobieren können.

Michael Hanstein von einem Kampfsportverein (Deutsche Balintawak Group) brachte Schülern in einem Klassenraum Stockkampf bei. „Es gibt hier eine sehr große Bandbreite an Sportangeboten für Kinder- und Jugendliche. Allein in Homberg gibt es fünf verschiedene Kampfsportvereine. Wir wollen unseren Verein heute vorstellen und die Schüler animieren, vorbei zu schauen.“

Hatten die Schüler sechs Sportarten ausprobiert, also sechs Stempel auf ihrer Stempelkarte gesammelt, durften sie eine Schnupperstunde bei einem Sportverein ihrer Wahl machen.

An anderen Stationen mussten sie als Klasse antreten und eine Gemeinschaftsaufgabe lösen und ihr Wissen zum Thema Ernährung unter Beweis stellen. Für Oberstufenschüler gab es Workshops wie einen Erste-Hilfe-Kurs.

Nicht nur den Schülern wollte die Sportjugend Hessen an diesem Tag etwas beibringen: „Wir haben gesundes Essen besorgt, um den Lehrern zu zeigen: Wenn so etwas angeboten wird, dann essen die Schüler das auch gerne“, sagt Freddy Lang von der Sportjugend.

Von Nora Sonnabend

Quelle: HNA

Kommentare