Feier in Metze

Niedenstein ehrte die besten Sportler des vergangenen Jahres

+
Bester Sportler: von links Axel Eubel, Leichtathlet Jochen Dickhaut und Stadtverordnetenvorsteher Gerhard Hillebrand.

Niedenstein. Sie sind als Sportler Botschafter für die Stadt Niedenstein und wurden für ihre Erfolge im Jahre 2012 mit Pokalen ausgezeichnet.

Bürgermeister Werner Lange hatte zur Sportlerehrung in die Gaststätte Kauffeld in Metze eingeladen. Geehrt wurden Sportler, die im vergangenen Jahr auf Kreis-und Bezirksebene und bei den Hessischen sowie Deutschen Meisterschaften gute Platzierungen erzielt hatten.

Lange listete noch einmal die Erfolge der Athleten auf, und Stadtverordnetenvorsteher Gerhardt Hillebrandt und der Vorsitzende der SG Chattengau Axel Eubel überreichten die Urkunden der Stadt Niedenstein und die Pokale.

Als erfolgreichster Sportler des Jahres 2012 wurde Jochen Dickhaut von der Leichtathletikabteilung der SG Chattengau ausgezeichnet.

In Niedenstein pflegt man seit Jahren eine etwas andere Art der Sportlerehrung. Als Dank für ihre besonderen Leistungen lädt die Stadt die Sportler zu einem Mittagessen ein, bei dem es sich gut diskutieren lässt.

Geehrt wurden in Niedenstein: SG Chattengau Abteilung Schwimmen: Bianca Boll, Ute Steuer, Thomas Mihm, Marc Schmoll. LG Baunatal/Fuldabrück Leichtathletik: Jakob Siemon SG Chattengau Leichtathletik: Nico Hillebrand, Marcus Dürr, Jochen Dickhaut. FSG Gudensberg Fußball: Nico Hillebrand, Pascal Hillebrand, Tim Prüfer. Sportschützenverein Niedenstein und Schützenverein Metze: Hella Köker, Siegbert Wilke, Siegbert Fischer, Gerhard Becker, Wilfried Moos, Hans-Dieter Eckhardt, Edmund Hahn, Fritz Barkhof, Ewald Müller. Radsportclub Niedenstein: Thorsten Damm. Fußball-Mannschaft des FC Rot-Weiß Ermetheis Fußball. (zpb)

Quelle: HNA

Kommentare