Nach 100-Feier des Clubs steht Tag des Sports an

Sportverein bringt Dorf in Bewegung

Der neue Vorstand: von links Hans Lang und Mirko Klinar, Anna-Katharina Wickert, Thekla Lang, Reiner Grebe, Elfriede Köhler, Karsten Wickert und Joachim Weppler. Foto: Engeland/privat

Niedergrenzebach. Die 100-Jahr-Feier des Sportvereines war ein Erfolg, diese Bilanz zog der Sportverein Blau-Rot Niedergrenzebach während seiner Jahreshauptversammlung. Hans Lang leitete die Versammlung im Dorfgemeinschaftshaus Niedergrenzebach, zu der er die Mitglieder des Sportvereins und auch den Ortsvorsteher Axel Wenzel und das neue Magistrats-Mitglied Helmut Balamagi begrüßte.

Dem Umbau des Sportlerheimes, der im vergangenen Jahr begann, war wichtiges Thema der Versammlung, ebenso der Dank an die helfenden Hände. Besonderes Engagement haben laut Mitteilung Helmut Balamagi, Reinhardt Kurek, Heinz-Georg Milke und Friedhelm Schwalm für den Sportverein gezeigt.

Rückgang an Sportlern

Die Spartenleiter ließen in ihren Jahresberichten das zurückliegende Jahr Revue passieren. Laut Mitteilung könne sich der Verein mit seinen angebotenen Sportabteilungen durchaus sehen lassen. Leider sei ein spürbarer Rückgang von interessierten und engagierten Sportlern festzustellen, so dass das Fortbestehen einiger Abteilungen in Zukunft erschwert werde. Tim Wiegand und Tim-Oliver Ide stellten nach positiver Prüfung des Kassenbestandes Antrag auf Entlastung des Vorstandes, der einstimmig erfolgte. Bei den anstehenden Neuwahlen des Vorstands gab es einige Neuerungen. Vorstandsmitglied Mirko Klinar und auch der 1. Schriftführer Gerhard Matthies stellten sich für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Ihre Ämter übernahmen Oliver Weitzel und Jörg Köhler.

Hans Lang dankte den scheidenen Amtsinhabern für ihre langjährige Vorstandsarbeit. Für die Zukunft steht die Idee „Niedergrenzebach bewegt sich“ im Fokus. Diese Idee beinhaltet einen Tag des Sportes, wo Interessierten aus dem Ort und der Umgebung verschiedene Sportarten angeboten werden sollen. (alx)

Quelle: HNA

Kommentare